Kirchliches Arbeitsgericht: Sachliche Zuständigkeit
(1) Die kirchlichen Gerichte für Arbeitssachen sind zuständig für Rechtsstreitigkeiten aus
dem Recht der nach Art. 7 GrO gebildeten Kommissionen zur Ordnung des Arbeitsvertragsrechts.
(2) Die kirchlichen Gerichte für Arbeitssachen sind ferner zuständig für Rechtsstreitigkeiten
aus dem Mitarbeitervertretungsrecht sowie dem Recht der Mitwirkung in Caritas-
Werkstätten für Menschen mit Behinderungen einschließlich des Wahlverfahrensrechts
und des Verfahrens vor der Einigungsstelle.
(3) Die Zuständigkeit der kirchlichen Gerichte für Arbeitssachen ist nicht gegeben für Streitigkeiten
aus dem Arbeitsverhältnis.
siehe: https://bistummainz.de/einrichtungen/arbger/index.html


Anschrift:
Kirchliches Arbeitsgericht für die Diözesen
Limburg, Mainz, Speyer und Trier
Bischofsplatz 2, 55116 Mainz
Postfach 1560, 55005 Mainz

Telefon: 06131 - 253935
Telefax: 06131 - 253936


Kirchlicher Arbeitsgerichtshof: Der Kirchliche Arbeitsgerichtshof (KAGH) ist das auf der Ebene der Deutschen Bischofskonferenz eingerichtete kirchliche Arbeitsgericht 2. Instanz mit Sitz in Bonn.
siehe: http://www.dbk.de/kagh/home/


MAVO-Einigungsstelle: Zuständig für Regelungsstreitigkeiten zwischen Dienstgeber und Mitarbeitervertretung. Einzelheiten regelt die Mitarbeitervertretungsordnung in ihren §§ 40 - 47. Die Anschrift lautet:
 
Einigungsstelle für Angelegenheiten
der Mitarbeitervertretungen im Bistum Limburg
Vorsitzender: Michael Meier
Bischöfliches Ordinariat
Roßmarkt 4
65549 Limburg
 

 
AVR-Schlichtungsstelle: Zuständig für Meinungsverschiedenheiten die sich zwischen Dienstgeber und Mitarbeiter bei der Anwendung der AVR oder aus dem Dienstverhältnis ergeben.
Das Schlichtungsverfahren ist gebührenfrei, die Beteiligten müssen lediglich ihre eigenen Kosten tragen. Schlichtungsverfahren nach § 22 - Allgemeiner Teil- AVR-Caritas:


§ 22 Schlichtungsverfahren

(1) Dienstgeber und Mitarbeiter sind verpflichtet, bei Meinungsverschiedenheiten, die sich bei der Anwendung der AVR oder aus dem Dienstverhältnis ergeben, zunächst die bei dem zuständigen Diözesancaritasverband errichtete Schlichtungsstelle anzurufen, der es obliegt, aufgetretene Streitfälle zu schlichten.

(2) 1Die Schlichtungsstelle kann Fragen von grundsätzlicher Bedeutung der beim Deutschen Caritasverband errichteten Zentralen Schlichtungsstelle zur Begutachtung vorlegen. 2Die Zentrale Schlichtungsstelle ist unmittelbar zuständig für solche Meinungsverschiedenheiten, an denen ein Diözesancaritasverband beteiligt ist.

(3) Bei Meinungsverschiedenheiten zwischen Dienstgeber und einem Mitarbeiter der Zentrale des Deutschen Caritasverbandes wird unter Vermittlung des Erzbischofs von Freiburg eine besondere Schlichtungsstelle gebildet.

(4) Die Behandlung eines Falles vor der Schlichtungsstelle schließt die fristgerechte Anrufung des Arbeitsgerichtes nicht aus.

Vorsitzender: Dr. Hans-Peter Röther
Justiziar: Manfred Ebach

Anschrift:
Caritasverband für die Diözese Limburg e.V.
Geschäftsstelle der AVR-Schlichtungstelle
Graupfortstraße 5
65549 Limburg a. d. Lahn

Schlichtungsordnung als PDF (1,7 MB)


AVO-Schlichtungsstelle:
 
Schlichtungsverfahren nach § 39 AVO - Bistum Limburg

(1) Dem besonderen Charakter dieses Arbeitsverhältnisses entsprechend, sind Anstellungskörperschaften und Beschäftigte vor Anrufung staatlicher Behörden oder Gerichte verpflichtet, ein Güteverfahren bei der Schlichtungsstelle für Arbeitsstreitigkeiten beim Bischöflichen Ordinariat in Limburg zu beantragen. Es bleibt den Vertragsparteien unbenommen - beispielsweise zur Wahrung von Fristen - Klagen bei dem Arbeitsgericht anhängig zu machen, jedoch sollen die Parteien in diesem Falle darauf achten, dass das Güteverfahren der Bischöflichen Schlichtungsstelle vor der ersten mündlichen Verhandlung beim Arbeitsgericht stattfindet.

(2) Die Schlichtungsstelle wird vom Bischöflichen Ordinariat in Limburg gebildet. Aufgabe dieser Schlichtungsstelle ist es, nach ihrem Ermessen den Versuch zu machen, etwaige Streitigkeiten außergerichtlich beizulegen. 3Die Zuständigkeit des Arbeitsgerichtes wird von dieser Regelung nicht berührt.

Anschrift:
Schlichtungsstelle nach AVO des Bistums Limburg
Vorsitzender: Herr Althausen
Geschäftsführung: Frau Krellmann
Roßmarkt 4
65549 Limburg